2020 · 29. März 2020
Corona hielt das Land weiterhin im Griff, ein Kontaktverbot zu mehr als zwei Personen gleichzeitig wurde verhängt. Durch die fehlenden Urlaubsgäste blieben nur noch die letzten treuen Tagesgäste Thill und Rumpel. Mit Rosalie und ihrem Frauchen ging ich einmal gemeinsam spazieren und stellte fest, dass sich alle Fußgänger verantwortungsvoll an den empfohlenen zwei Meter Abstand zueinander hielten. Der Virus hinterließ in meinem Leben keine allzu großen Veränderungen, da ich weiterhin mit...

22. März 2020
Der Coronavirus breitete sich aus und stellte das alltägliche Leben auf den Kopf. Unsere Flüge nach Mallorca wurden annulliert, die Schulen in NRW geschlossen, die Läden leergekauft, mein Mann ins Home-Office versetzt. Bei den vielen Nachrichten fiel es mir sehr schwer, nicht in Panik zu geraten. Über allem schwebte die Sorge: Bin ich infiziert oder Überträger? Wie können wir dem Virus aus dem Weg gehen und die Gesellschaft unterstützen, diese schwere Krise zu überstehen. Die einzige...

2020 · 15. März 2020
Meine Hundepension bekam langsam aber sicher die Auswirkungen des Corona Virus zu spüren. Zunächst dachte ich, dass ich mit der Betreuung der Hunde eine Tätigkeit ausübe, die durch wenig Menschenkontakt auch wenig Ansteckungsrisiko bietet und trotz der Pandemie unverändert weiterlaufen kann. Da jedoch die Zweibeiner zu Hause bleiben sollen und viele Veranstaltungen sowie Urlaube abgesagt werden, fallen meine für längere Zeit gebuchten Pensionsgäste weg. Grundsätzlich habe ich keine...

2020 · 08. März 2020
Ging die Woche mit den Stammgästen Rumpel, Thill und Rosalie noch ganz entspannt los, trieb die Ankunft der "starken" Hunde Lucki und Luke meinen Puls ordentlich in die Höhe. Der große Mischling Lucki kennt meine Familie zwar schon, ist aber zu Beginn immer etwas aufgedreht und nervös. Als dann am Mittwoch Abend der Basset Luke dazu stieß, war kein Halten mehr. Die beiden mochten sich auf Anhieb und starteten eine ausgelassene Toberunde - so gegen 20 Uhr, als der Rest der Familie in den...

2020 · 01. März 2020
Eine Woche mit wenigen Pensionsgästen, weil noch die Faschingstage tobten und der Corona Virus für Absagen sorgte. Auf dem Foto erwischte ich die einzige Sonnenstunde dieser Woche, der Rest war geprägt von grauem Himmel, stürmischen Böen und reichlich Niederschlag in sämtlichen Varianten: nieselig, graupelig, schneeflockig, hagelig. Es gibt jedoch auch positive Auswirkungen. Die Pfützen auf den Feldern sind mittlerweile so flächendeckend, dass wir Reis anbauen könnten und der Waldsee...

2020 · 23. Februar 2020
Diese verkürzte Woche, weil ich über die Faschingstage geschlossen hatte, fing mit einer Prüfung für die Eurasier Dame Devi an. Ich holte sie morgens in ihrem Zuhause ab, brachte sie zu meiner Pension, wo sie kurz Zeit hatte, sich mit Rumpel und Thill anzufreunden, bevor ich mit Kimba zum Tierarzt fahren musste. Da alle meine Gasthunde eine traumhafte Gelassenheit an den Tag legten, fand auch diese ungewöhnliche Eingewöhnung (eher der Sprung ins kalte Wasser) ohne Schwierigkeiten statt....

2020 · 16. Februar 2020
Die weiße Golden Retriever Hündin Milla war die Konstante in meiner Woche und genoss die tägliche Abwechslung durch Rumpel, Rosalie oder Thill. Besonders gefreut habe ich mich auf das Zusammentreffen der beiden weißen Damen und habe erst Ruhe gegeben, bis ich dieses wunderschöne Foto der Ladys im Kasten hatte. Hugo, der uns mit Frauchen am Dienstag zum Spaziergang besuchte, staunte nicht schlecht, als ihn zwei süße Schnecken begrüßten. Er spielte dann aber mehr mit Milla, weil Rosalie...

2020 · 09. Februar 2020
Ich habe gerade erst an der Vielzahl der Namen gemerkt, wie abwechslungsreich meine Woche war. Es ist mir wahrscheinlich deshalb nicht aufgefallen, weil alles so harmonisch und friedlich verlief. Egal welches Geschlecht, Alter oder welche Größe, die Felltorpedos verstanden sich prima. Selbst die kleine Lucy, die neuerdings stundenweise von meiner ältesten Tochter betreut wird und es nicht sooo mit großen Hunden hat, trottete einvernehmlich nehmen dem weißen Eisbären Poldino her. Der bekam...

2020 · 02. Februar 2020
Nach fünf entspannten Tagen bei Kaiserwetter auf der Zugspitze, schloss sich diese Woche in meiner Hundepension nahtlos an. Der schwarze Labbi Thill zog für mehrere Tage ein. Bei den Hunden, die sonst nur als Tagesgäste bei mir sind, ist es immer spannend zu beobachten, wie sie reagieren, wenn sie über Nacht bei mir bleiben. Sie haben gewöhnlich eine innere Uhr eingebaut, zu der es entweder etwas zu fressen gibt oder sie abgeholt werden. Aber nun fehlte das Abholen, stattdessen musste sich...

2020 · 19. Januar 2020
Während sich Scoopy, liebevoll auch King George genannt, bis Donnerstag die besten Plätze in der Pension sicherte, freute er sich über die wechselnden Tagesgäste Rumpel, Rosalie oder Thill und durfte auch am Dienstag meinen Geburtstag mitfeiern. Da die Hunde sich untereinander kennen, verlief die Begrüßung und der normale Tagesrhythmus unaufgeregt ab. Herzklopfen versetzte uns am Donnerstag Skadi. Die Huskydame, die neu in die Familie einer Bekannten gekommen ist und uns gelegentlich bei...

Mehr anzeigen