Löst den kniffligen Fall!

Wir werden gemeinsam den Spuren folgen, Hinweise erschnüffeln und ganz bestimmt den Fall knacken. Mensch und Hund brauchen keine spezielle Ausbildung, hauptsächlich Spaß, ein wenig Ausdauer und Lust auf knifflige Rätsel. Auf unserer ca. sechs Kilometer langen Wanderung rund um 47929 Grefrath werden wir  ungefähr 3,5 Stunden unterwegs sein. Wir starten bei (fast) jedem Wetter. 

Seit August 2021 gibt es neben der ersten Tour zum Verschwinden von "Baby Annabell" die zweite Tour "Verschlüsselte Holzkiste".

Im November wird es einen exklusiven Termin im Freilichtmuseum Dorenburg namens "Räuberhund gesucht!" geben.



Kosten

Zum Verschenken stelle ich gerne einen Gutschein für eine Krimitour aus. Schreibt mich einfach an!

  • 40,00 Euro pro Hund. Dabei darf ein Hund zwei menschliche Begleiter mit zur Tour bringen. Ihr bildet dann ein Standard-Team. Gerne können auch mehr Zweibeiner mitkommen, dann erhöht sich der Beitrag pro Nase um 5,00 Euro.
  • Für einen Zweithund innerhalb eines Teams zahlt ihr 30,00 Euro,  für einen Dritthund nur 20,00 Euro. (Beispiel: Zwei Menschen kommen mit drei Hunden, dann zahlt ihr: 90,00 Euro.)
  • Ab einer Gruppenanmeldung von 5 Standard-Teams reduziert sich der Preis auf 30,00 Euro pro Team. (Preise für andere Konstellationen werden individuell verhandelt.)
  • Um die Tour für alle entspannt zu gestalten, sollte euer Vierbeiner mit allen anderen Hunden sozial verträglich sein.
  • Für Anfahrt, Verpflegung oder Unterkunft muss eigenständig gesorgt werden. Auf Anfrage kann ich gerne bei der Organisation unterstützen.
  • Die Hunde werden während des Spaziergangs an der Leine geführt. Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen. Sollte der Fall der Fälle eintreten, erhaltet ihr einen Ersatztermin.


Hier geht es zur verbindlichen Anmeldung. Bitte das Formular ausfüllen und an: info@dogilli.de zurücksenden.

Download
Anmeldung zur Hunde-Krimitour
Anmeldeformular.docx
Microsoft Word Dokument 66.1 KB


Krimitour-Termine

Krimitour "Baby Annabell" – Start um 10 Uhr

Wer hat die Lieblingspuppe meiner Tochter gestohlen? Am Grefrather EisSport & EventPark starten wir die Suchaktion, bei der sowohl die Riecher der Hunde wie auch der Spürsinn der Zweibeiner gefragt ist.

  • Sonntag, 07.11.2021 - ausgebucht
  • Samstag, 18.12.2021 - noch Platz frei für 8 Hunde
  • Sonntag, 16.01.2022 - noch Platz frei für 8 Hunde 
  • Sonntag, 13.02.2022 - noch Platz frei für 8 Hunde
  • weitere Termine folgen

Krimitour "Verschlüsselte Holzkiste" – Start um 10 Uhr

Ein dreister Einbrecher hat es  gewagt, den Schlüssel zu der Holzkiste zu stehlen, in der Kimbas Lieblings-Leckerlie-Rezept aufbewahrt wird. Die Suche startet in 47929 Grefrath-Vinkrath.

  • Samstag, 27.11.2021 - ausgebucht
  • Sonntag, 05.12.2021 - noch Platz frei für 8 Hunde
  • Sonntag, 30.01.2022 - noch Platz frei für 8 Hunde 
  • Sonntag, 20.03.2022 - noch Platz frei für 8 Hunde
  • weitere Termine folgen

Krimitour "Räuberhund gesucht!" – Start um 11 Uhr

Es wird gemunkelt, dass der Geist des Räuberhundes Krummfinger-Raubart einen Nachfolger für die Schatzkisten-Bewachung im Grefrather Freilichtmuseum sucht. Doch zuvor müssen Zwei- und Vierbeiner ihre detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Im Preis der Krimitour ist der Eintritt ins Museum enthalten. Im Anschluss verwöhnt uns die Inklusions-Küche des Vereins "Gemeinnützige Elterninitiative Kindertraum e.V." mit einem regionalen und saisonalen Essen. Pro Zweibeiner werden dafür zusätzlich 10,00 Euro berechnet, die direkt an den Verein fließen.

 

  • Samstag, 20.11.2021 - noch Platz frei für 6 Hunde

Wer neugierig geworden ist, wie so eine Hunde-Krimitour funktioniert, kann sich diesen wunderschönen Film anschauen. Am 07.08.2021 begleitete uns Joscha Weidenfeld vom WDR-Studio in Düsseldorf und raffte die 3 1/2 stündige Krimitour in unter 3 Minuten für euch zusammen. Film ab!!!



Meine bisherigen Spürnasen:


Sonnenscheintour am 26.09.21

In kleiner, sympathischer Runde ging es heute zum zweiten Mal auf die Suche nach der "Verschlüsselten Holzkiste", die wir dank der fabelhaften Unterstützung aller Zwei- und Vierbeiner auch fanden. 

Die Sonne verwöhnte uns mit wärmenden Strahlen und Tonis Bauerncafé mit kühlen Getränken und riesigen Torten. So konnten wir bei bester Laune die landschaftlich traumhafte Tour mit allen Sinnen genießen. 

 

Welch tolles Erlebnis! Ich danke euch!



Schietwetter Krimitour am 29.08.21

Sechs Mensch-Hund-Teams begleiteten mich zur Premierentour des neuen Rätsels "Verschlüsselte Holzkiste". Obwohl der Wettergott Ende August fröhlich Regen auf uns nieseln ließ, war die Gruppe voller guter Laune dabei, den Schlüssel für die Holzkiste zu finden, um den Vorrat an Hunde-Leckerlies nicht enden zu lassen.

Tierschutz war auf der Tour ein großes Thema, weil fünf der sechs Fellnasen aus fernen Ländern nach Deutschland kamen und drei Teilnehmerinnen seit vielen Jahren Pflegehunde vermitteln.  Mehr Infos dazu findet ihr unter: Tiere in Not in Griechenland oder Tierfreunde Patras



Spontan Krimitour vom 17.08.21(begleitet von SAT.1 NRW)

Am 10.08.21 erhielt ich eine Whatsapp von Giulia Matuszak, Reporterin bei SAT.1 NRW, die gerne über meine Hunde-Krimitour berichten wollte. Am besten noch in derselben Woche.

Doch so kurzfristig kann ich eine Tour nicht auf die Beine stellen. Da der Termin an einem Wochentag sein sollte, lud ich Hunde aus meiner Pension und der näheren Umgebung ein. Spontan sagten fünf zu, und wir gingen zwar eine verkürzte, aber trotzdem absolut harmonische und begeisterte Runde, auf der wir zum Schluss sogar "Baby Annabell" fanden. 1.000 Dank!!! Film folgt – verspricht SAT.1, aber leider ist bisher noch kein Beitrag erschienen. 



Krimitour vom 07.08.21 (begleitet vom WDR-Studio Düsseldorf)

Die zweite Krimitour des Jahres 2021 bekam einen ganz speziellen Touch. Joscha Weidenfeld vom WDR Düsseldorf begleitete uns samt Kamera und Mikroausrüstung. So mussten wir nicht nur das Verschwinden von "Baby Annabell lösen, sondern auch noch mit der Fummelsarbeit "Verkabelung" zurechtkommen.

Trotz eines unfreiwilligen Bades und der Einschränkung eines gebrochenen Armes konnten wir - dank fantastischer Teamarbeit - auch diese Herausforderung meistern. 

Danke, für eure fantastische Unterstützung!

 



Krimitour vom 13.06.2021

Juhu! Nach einigen Corona-Absagen konnten wir heute bei bestem Sommerwetter starten. Ich habe die Gruppe extra kleiner gehalten, was dem Spaß keinen Abbruch tat. Mit einer immunisierten und 8 negativ getesteten Zweibeinern, zogen Kimba & 5 Kumpels los, den Entführer von "Baby Annabell" zu finden. Mit großer Freude, Kreativität, Ausdauer und einer hervorragenden Zusammenarbeit konnten alle Rätsel gelöst werden.

Danke, für eure Begeisterung!!!



Krimitour am 13.09.20

Nach zwei abgesagten Termin wegen Corona konnten wir in kleiner Besetzung bei herrlichem Sonnenschein endlich wieder aufbrechen.

 

Es war ein fantastischer Spaziergang mit lieben Hunden und sehr kreativen Rätselfüchsen, die in perfekter Teamarbeit das Verschwinden um Baby-Annabell lösen konnten.



Bei herrlichstem Sonnenwetter startete am 10.11.2019 die Tour mit 8 Hundeführer und 7 Schnüffelnasen.



Ein Potpourri der Krimitour vom 01.09.2019 mit sechs hoch motivierten Felltorpedos und neun Zweibeinern.



Fotogalerie der Krimitour vom 07.06.19 mit sieben Spürnasen und dreizehn Zweibeinern



Impressionen der ersten Tour am 15.12.2018 mit 8 Hunden und 15 Zweibeinern. Ein großartiges Team!



Hier fing alles an:

An einem super spannenden Seminar-Wochenende an der Luxemburgischen Grenze habe ich bei Verena Helfrich, Inhaberin von Pudelskern, gelernt, Krimi-Touren mit Hund zu organisieren. Kimba und ich durften zunächst als Ermittler tatkräftig dabei unterstützen, einen Kriminalfall zu lösen. Danach ging es an den theoretischen Teil, der aus Marketing und dem Gestalten eines eigenen Falls bestand. Mein Labbi und ich sind vom Krimi-Tour-Fieber befallen und freuen uns auf viele Spürnasen, die uns bei unserem Krimi begleiten wollten.