Das Buch zur Pension ist fertig! Die Achterbahnfahrt meines 1. Geschäftsjahres festgehalten auf 196 Seiten. Freut euch mit mir auf amüsante und spannende Erlebnisse mit den Fellnasen aus meiner Hundepension.

Seit dem 02.09.2017 habe ich das Buch in Eigenregie unter der  ISBN-Nummer: 978-3981913019 veröffentlicht. Ihr könnt es bei mir im Shop bestellen oder auch gerne persönlich vorbeikommen. Bei einer Tasse Kaffee bleibt mir Zeit, über eine persönlichen Widmung nachzudenken. Ihr erhaltet das Buch auch in folgenden Buchhandlungen: Grefrather Buchhandlung, in Kempen bei  Wissink und mo's Bücherkiste, in Moers bei der Barbara Buchhandlung oder Thalia, in Krefeld bei Der andere Buchladen, Buchhandlung Mennenöh, Hülser Buchhandlung und bei Amazon. Dort gibt es auch das E-Book für Kindle Besitzer. Ich bin stolz wie Oskar und hoffe, bald viele Bücherregale, Lesesessel und Leserherzen zu erobern.

 

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Schön, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt!

 

Am 13.07.2016 erhielt meine Hundepension nach einigem bürokratischem Aufwand endlich die Genehmigung des Veterinäramtes in Viersen und öffnete ihre Pforten. Klein, fein und mit ganz viel Herz. Bei mir kann jeder sozial verträgliche Hund Urlaub machen. Egal welche Rasse - hier fühlt sich jeder "pudelwohl"!

Manchmal kann der geliebte Vierbeiner nicht mit in die Ferien genommen werden. Oder der Zweibeiner ist aufgrund von Krankheit oder Arbeit verhindert, für seinen Liebling da zu sein.

Dann ist es nicht leicht, jemanden Vertrauensvollen zu finden, bei dem der Hund guten Gewissens in die Betreuung gegeben werden kann.

 

Bei uns findet euer Hund eine individuelle Betreuung, einen Spielgefährten und ein aktives Familienleben. Ich bin gerne das zuverlässiges "Frauchen auf Zeit". Es liegt mir sehr am Herzen, eurem Liebling den Ferienaufenthalt bei uns bis zur Abholung so angenehm wie möglich zu machen. In der Rubrik "Über mich" findet ihr mehr Informationen zu meiner Person und Qualifikation.

 

Ich freue mich auf viele, sozial verträgliche Fellnasen, die eine längere oder auch kürzere Zeit bei mir verbringen möchten.

 

Welche Charaktereigenschaften sollte ein Hund besitzen,

damit er in meine familiäre Betreuung passt?

  • Keine Welpen! Keine Junghunde! Gerade in ihrem ersten Jahr benötigen junge Hunde eine konsequente Erziehung und testen vorhandene Grenzen immer wieder aus. Bei mir führen sie sich oftmals auf wie im Zuckerrausch auf einem Kindergeburtstag.  Auch wenn ich die Begeisterung der Fellnasen über die Kumpels, die sie bei mir vorfinden, verstehen kann und der Meinung bin, dass das kleine Rudelleben perfekt ist, um ihr Sozialverhalten zu trainieren, so herrscht in meinem Haus eine permanente Unruhe. Oftmals werden die Möbel umdekoriert. Das führt zu einer extremen nervlichen und körperlichen Anspannung und belastet unser Familienleben.
  • Friedliches Agieren mit allen Zwei- und Vierbeinern! Da in meinem Haus die Hunde eng zusammenleben, ist gutes Sozialverhalten mit ALLEN Artgenossen ein MUSS!
  • Keine Trennungsängste! Bevor ein Hund einen längeren Urlaub bei mir antreten kann, vereinbaren wir eine Testnacht, um festzustellen, ob der Hund sich in der ungewohnten Umgebung wohlfühlt. 
  • Stubenrein! Gerade Rüden markieren gerne über die Duftnoten der anderen. Das ist in meinem Garten okay, aber nicht innerhalb des Hauses.
  • Keine Läufigkeit! Bei meinen wechselnden Hundegästen sind Rüden und Weibchen gleichzeitig bei mir. Eine Läufigkeit (ca. 3 Wochen) wäre für alle Hunde eine zu große Belastung. 
  • Ordentliche Leinenführigkeit! Ich gehe dreimal täglich mit bis zu drei Hunden gleichzeitig spazieren. Deshalb kann ich keinen Hund aufnehmen, der mich  durch die Gegend zerrt. Ich bin keine Hundetrainerin! Ein Grundgehorsam muss vorhanden sein! 
Einmal raus aus NRW und ab ans Meer nach Norderney!
Einmal raus aus NRW und ab ans Meer nach Norderney!