12. Woche mit Ivy, Scoopy, Rosalie, Rumpel, Oskar, Daisy und Aischa

Endlich hörte der Regen auf! Die Sonne erwärmte Körper und Seele. Die Woche verlief entspannt. Ivy wurde am Montag abgeholt. Sie hatte ihren ersten Pensionsaufenthalt super gemeistert. Als Dauergast zog Scoopy ein, der tageweise Gesellschaft erhielt von Rosalie, Rumpel oder Oskar. Alles Stammgäste, die sich größtenteils untereinander bereits kannten, deshalb herrschte eitel Frieden und den Sonnenschein nutzten wir für lange Spaziergänge und Fotoshootings :-)

 

Am Wochenende zog die ältere Whippet Hündin Daisy bei uns ein. Die morgendlichen Spaziergänge mit Temperaturen um die 5 Grad und teilweise dichtem Nebel gefielen ihr überhaupt nicht. Danach musste sie sich immer ein besonders warmes Plätzchen suchen, in dem sie wieder aufwärmen konnte. Zum Glück ist das Bett meiner älteren Tochter noch frei, sodass Daisy dort ein kuscheliges Nest baute.

Mit kaltem Wetter hatte Aischa keine Probleme. Die braune Labradorhündin legte sich direkt zu mir und Kimba auf die Couch. Das ist auch gemütlich und sie bekam noch reichlich Streicheleinheiten obendrauf!